12. Jun 2017

Vorteile für Bewerber bei Zusammenarbeit mit Personalberater

Jobsuche: Erfolgreich beendet mit dem Headhunter

Bewerbungen zu schreiben ist eine müßige Angelegenheit, die nur allzu oft ohne Erfolg bleibt. Woher soll ein Bewerber auch wissen, auf was das Unternehmen, bei dem er sich bewirbt, den größten Wert legt? Neben den fachlichen Qualitäten sind zumeist weitere Fähigkeiten gefragt, die so aus der Stellenanzeige nicht herauszulesen sind. Einfacher wird es durch die Zusammenarbeit mit dem Headhunter, der als Vermittler zwischen Job und Jobsuchendem steht.

Vorteil 1: Gute Verhandlungsposition dank Headhunter

Der wohl größte Vorteil des Vermittlers besteht darin, einen Kandidaten für einen bestimmten Job vorzuschlagen. Wer sich im Rahmen einer Initiativbewerbung an ein Unternehmen wendet, wird immer zum Bittsteller degradiert und muss darauf hoffen, dass es erstens überhaupt eine passende Stelle gibt und zweitens, dass jemand in der Personalabteilung diese Bewerbung überhaupt liest. Wenn jedoch ein Vermittler zwischengeschaltet ist, kann dieser den passenden Kandidaten empfehlen. Gut für das Unternehmen, das einen idealen Arbeitnehmer findet und gut für den Bewerber, der diesen Status bekommt.

Vorteil 2: Verdeckte Stellen finden

Viele Unternehmen suchen nicht öffentlich nach neuen Arbeitskräften – vor allem Führungspositionen werden häufig nicht nach Ausschreibung, sondern nach einer Empfehlung besetzt. Personalvermittler kennen diese Vorgehensweise und bringen den passenden Kandidaten und das Unternehmen zusammen. Übrigens wird davon ausgegangen, dass rund zwei Drittel der Stellen über den verdeckten Arbeitsmarkt besetzt werden und folglich nicht zu einer Ausschreibung und öffentlichen Bekanntmachung gelangen.

Vorteil 3: Unterstützung in jeder Beziehung

Die Karriere hängt häufig genug von der Bewerbung ab, daher sollte diese möglichst optimal formuliert und gestaltet werden. Im Rahmen der Personalvermittlung werden die Bewerbungsunterlagen optimiert und vervollständigt (vgl. hierzu auch Artikel – die perfekte Bewerbung [Verlinkung]).

Vorteil 4: Karriere- und Gehaltsberatung möglich

Jeder Bewerber bringt ein bestimmtes Tätigkeitsprofil mit – der Personalvermittler coacht ihn jedoch über diesen Bereich hinaus. So ergeben sich neue Perspektiven und Arbeitschancen, außerdem werden neue Branchenbereiche aufgetan. Eventuell findet der Bewerber dadurch sogar einen Job, an den er noch gar nicht gedacht hat. Damit wird durch eine Personalberatung der Karriere des Bewerbers auf die Sprünge geholfen. Im Rahmen des Coachings wird er zudem über mögliche Gehälter beraten. Was ist üblich, was ist möglich – und wo liegt der Bewerber selbst? Beraten wird überdies zu Verträgen und Vertragsverhandlungen, außerdem gibt es wertvolle Tipps zu Vorstellungsgesprächen. Damit diese ohne Fallstricke enden! (Vgl. Beitrag: Vorbereitung auf Vorstellungsgespräch [Link])

Vorteil 5: Netzwerke nutzen

Personalberater sind gut vernetzt, was für den Bewerber nur von Vorteil sein kann. Die Vermittlungschancen stehen umso besser, je größer das zu nutzende Netzwerk ist.

Vorteil 6: Große Reichweite nutzen

Der Bewerber erzielt durch die Nutzung einer Personalvermittlung eine große Reichweite. Das spart nicht nur Zeit, die ansonsten für die Suche nach dem perfekten Job vergeudet wird, sondern bringt auch interessantere Unternehmen auf den Plan. Der Personalberater nutzt seine Kontakte und verhilft dem Suchenden zum perfekten Job.

Vorteil 7: Anonyme Bewerbungen möglich

Wer noch fest angestellt ist und sich bereits nach einem neuen Job umsieht, möchte dies in der Regel anonym tun. Dank der Personalberater ist dies möglich und der derzeitige Job wird nicht gefährdet.

Vorteil 8: Erklärung zur Absage

Wer auf eine Bewerbung eine Absage erhält, weiß in der Regel nicht, was nicht in Ordnung war. Er bekommt das auch nicht mitgeteilt, es sei denn, er arbeitet mit einem Personalberater zusammen. Diesem wird meist eine Begründung übermittelt, die er dann an den Jobsuchenden weiterreichen kann.

Vorteil 9: Keine Kosten

Die Nutzung der Dienstleistung eines Personalvermittlers ist für den Bewerber kostenlos.

Vorteil 10: Ruhiger leben

Wer sich schon einmal bewerben musste, weiß, wie unruhig die Zeit zwischen der aktiven Stellensuche und dem Unterschreiben des Arbeitsvertrags sein kann. Es hat wieder nicht geklappt und wieder und wieder. Dank der Personalvermittlung kommt kein Stress mehr auf, denn hier wird mit wenig Aufwand viel erreicht und die Chance, dass es mit dem neuen Job klappt, ist um ein Vielfaches größer.

Zurück zur Übersicht