02. Mar 2022

Allgegenwärtiger Arbeitskräfte- und Fachkräftemangel

Die deutsche Wirtschaft klagt über einen allgemeinen Arbeitskräfte- und speziell über einen zunehmenden Fachkräftemangel. Das Phänomen trifft alle Branchen gleichermaßen und die Unternehmer sehen diesbezüglich einen großen Handlungsbedarf.

Die Region zwischen Lüdenscheid, Olpe, Siegen und Burbach, sowie zwischen Attendorn und Gummersbach mit ihren zahlreichen kleinen und mittelständischen, zumeist hochspezialisierten Unternehmen ist davon nicht ausgenommen. Und gerade deren hier vorhandene Vielfalt verlangt nach der gesamten Breite an Arbeits- und Fachkräften. Sie reicht von geringqualifizierten Arbeitskräften bis hin zu den Fachkräften, deren berufliches Umfeld vom sogenannten MINT-Bereich geprägt ist. Darunter zählen alle jene Berufe, die umfassende mathematische, naturwissenschaftliche und technische Fertigkeiten voraussetzen.

Derzeit sind die Zukunftsaussichten für derartige Arbeitskräfte ausgezeichnet, für Fachkräfte gar mehr als exzellent. Sie alle profitieren mittlerweile von der gestiegenen Nachfrage in den heimischen Unternehmen nach neuen Mitarbeitern, und die ist mittlerweile größer als „vor Corona“.

Wir von Faktor M bieten als Personalvermittler allen regionalen Unternehmen unsere Kompetenzen bei der Suche nach Arbeits- und Fachkräften an.

Dazu nutzen wir alle uns zur Verfügung stehenden Quellen wie den öffentlichen Stellenmarkt, die einschlägigen Internetportale aber auch gezieltes Recruiting mittels Headhunting und Active Sourcing. Ist der Kontakt zu einem potenziellen Bewerber einmal hergestellt, betonen wir Kriterien wie Attraktivität und Alleinstellungsmerkmale (Employer Branding und Company Purpose) unserer Auftraggeber, die zunehmend mit ausschlaggebend werden bei der Wahl des zukünftigen Arbeitgebers

Zurück zur Übersicht